Bodenmarkierunh

ACHTUNG NEUE BODENMARKIERUNG IN DER TISCHLERSTRASSE

Diese neue Bodenmarkierung an der Kreuzung Tischler- Roithnerstrasse sorgt ständig für brenzlige Situationen. Das Teilen in zwei Fahrspuren ist nützlich, damit ein Linksabbieger nicht die hinter ihm fahrenden blockiert. Vielen die sehr oft dort  fahren, muss aber man eine gewisse Betriebsblindheit zugestehen. Es kommt daher häufig vor, dass ein Geradeausfahrer wie bisher gewohnt rechts eingereiht ist und neben ihm jemand, der entsprechend der neuen Markierung ebenfalls geradeaus fahren will. Das ist gefährlich, oder sorgt zumindest für Ärger.

Wir sind der Meinung, dass die in Mitteleuropa übliche Lösung: Eine Spur geradeaus und rechts, eine Spur für Linksabbieger, den gleichen Effekt hätte.

 

Zumindest hätte man vorübergehend eine Tafel: “Achtung neue Bodenmarkierung beachten” aufstellen müssen. Aber was kümmert den Amtsschimmel schon die Praxis.