Aus den Ressorts

Frühlingsfest Traun – Eigeninitiative Trauner Schaustellerlegenden

Mit ihrem Verein „Trauner Kirtag“ boten die Schausteller Oswald Zehetner und Rudolf Schlader wieder ein kleines, aber feines Event zum Frühlingsbeginn in Traun an. Auf dem Gelände bei der HAKA-Arena fand an 4 Tagen das Trauner „Frühlingsfest“ statt. Natürlich besuchte auf Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger das bunte Treiben und gratulierte den Organisatoren zu einem tollen Fest. Engertsberger: „Gerade das Frühlingsfest, der kleine Bruder des Trauner Kirtags, bietet Familien wieder die Möglichkeit, ein mit Liebe gestaltetes Volksfest zu besuchen.“ Herausheben möchte StR. Engertsberger das Engagement mit dem die beiden Veranstalter jedes Jahr an die Sache herangehen. „Trotz gleichzeitig stattfindendem Welser Volksfest, sind die beiden Schaustellerlegenden ihrer Heimatstadt Traun treu geblieben. Mit viel Liebe zum Detail und einem engagierten Team ist es möglich eine tolle Veranstaltung für die Traunerinnen und Trauner möglich zu machen.“, so StR. Engertsberger weiter.

Gemeinsam zieht man an einem Strang, den Trauner Kirtag im Herbst wieder in das Trauner Stadtzentrum zu verlegen. „Nachdem die Umbauarbeiten im Zentrum abgeschlossen sind, sollte der Trauner Kirtag wieder in das Zentrum zurückkehren. Das wäre mein großer Wunsch um auch der Wirtschaft im Zentrum einen zusätzlichen Anziehungspunkt zu bieten“, so StR. Engertsberger abschließend.

Foto: FPÖ Traun