Allgemein

Ärger über VdB-Aufkleber

Während des Bundespräsidentenwahlkampfes wurde Traun mit „Mehr denn je – VdB“ Aufklebern verunstaltet. Auf vielen Laternenmasten in unserer Stadt wurden diese Aufkleber angebracht. Dass damit öffentliches Eigentum verunstaltet wurde und aufgrund der Stärke des Klebers es vermutlich beim Ablösen zu Beschädigungen kommen kann, berührte bisher kaum jemanden.
„Als Umweltreferent ist es für mich eine besonders befremdende Situation, wenn gerade eine Partei die sich den Umweltschutz an die Fahnen geheftet hat, nicht im Stande ist die in einem Wahlkampf angebrachten Propagandaaufkleber zu entfernen.“, so Umweltreferent Werner Holzinger jun.
Auch der Schulstadtrat Christian Engertsberger sieht hier ein Fehlverhalten: „Wir haben verschiedene Programme an den Trauner Schulen um bereits den Kleinsten den richtigen Umgang mit unserer Umwelt näherzubringen und um eine besondere Sensibilität zum Thema Umweltschutz zu lehren. Wenn nun gerade eine selbsternannte Umweltpartei wie die Grünen sich an keine Regeln hält, dann ist dies ein schlechtes Vorbild für unsere Jugend!“
Umweltreferent Holzinger appelliert an die Grünen Traun, diese Aufkleber umgehend entfernen zu lassen. „Sonst muss der städtische Bauhof dieser Arbeit nachgehen und die Kosten müssen nach dem Verursacherprinzip auf die Grünen weiterverrechnet werden“, so Holzinger weiter.

Bleibt zu hoffen, dass hier endlich an die Arbeit gegangen wird, denn besonders ärgerlich ist, dass auch die neuen Beleuchtungssäulen am Hauptplatz von dieser Unart betroffen sind.